Skip to content

Gemein­same Pres­se­mit­tei­lung der Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Harald Kühn und Mar­tin Bach­hu­ber, 21.04.2017

 

Martin Bachhuber und Harald Kühn: Kulturfonds Bayern fördert in diesem Jahr drei Projekte im Landkreis Garmisch-Partenkirchen

 

„Wir freuen uns, dass der Kulturfonds Bayern in diesem Jahr drei Projekte im Landkreis Garmisch-Partenkirchen unterstützt.“, erklären die Landtags-abgeordneten Martin Bachhuber und Harald Kühn nachdem sie vom Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst über die Förderungen des Kulturfonds Bayern 2017 informiert wurden.

 

Gefördert werden im Landkreis Garmisch-Partenkirchen folgende Projekte:

 

    • Der Kulturverein Murnau e. V. erhält zur Durchführung des Bayerischen Landesjazzfestival 2017 eine Förderung in Höhe von zu 20.000 Euro

 

    • Die Gemeinde Bad Bayersoien erhält zur Errichtung eines Musikpavillons für die Blaskapelle Bad Bayersoien eine Förderung in Höhe von 8.100 Euro

 

  • Der Markt Mittenwald erhält zur Durchführung der Sonderausstellung „Max Seidel (1904-1993), Fotograf – eine Retrospektive“ im Geigenbaumuseum eine Förderung in Höhe von 4.600 Euro

 

 

Mit dem Kulturfonds möchte die Bayerische Staatsregierung Impulse zur Verbesserung der kulturellen Infrastruktur im Freistaat geben. Der Kulturfonds wurde 1996 aus den Erlösen der Privatisierung der Bayerischen Versicherungskammer eingerichtet und ist Bestandteil der Offensive Zukunft Bayern. Er wird vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst koordiniert.

 

„Kunst und Kultur gehören seit Jahrhunderten ganz wesentlich zu Bayern. Mit Nachdruck fördert der Kulturfonds Projekte in diesen Bereichen und ist somit für unser Gemeinwesen von großer Bedeutung.“, so Kühn und Bachhuber abschließend.

 

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien