Skip to content

Pressemitteilung 15.04.2016

Gemeinsame Pressemitteilung der Landtagsabgeordneten Harald Kühn und Martin Bachhuber

Zuweisungen für kommunale Hochbaumaßnahmen: Sechs Bauprojekte im Landkreis Garmisch-Partenkirchen erhalten Förderungen

Das Bayerische Finanzministerium hat heute die Zuweisungen nach Art. 10 FAG für kommunale Hochbauprojekte bekanntgegeben.

„Wir freuen uns, dass sechs Projekte im Landkreis Garmisch-Partenkirchen eine Förderung erhalten haben“, so Harald Kühn und Martin Bachhuber.

„Diese Unterstützungsleistungen sind ein wichtiger Eckpfeiler beim Erhalt und Bau unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen“, verdeutlichen die beiden Landtagsabgeordneten. „Der Freistaat zeigt sich damit wieder einmal als verlässlicher Partner und Förderer unserer Kommunen. Die staatliche Förderung ist ein positives Signal für die schulische Infrastruktur in unserem Landkreis.“

Die Zuweisungen für kommunale Hochbaumaßnahmen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen im Haushaltsjahr 2016 sehen wie folgt aus:

• Zuweisungsempfänger: Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Fördermaßnahme: Neubau einer Realschule in Murnau a. Staffelsee mit Zweifachsporthalle

Betrag: 2.135.000 Euro

• Zuweisungsempfänger: Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Fördermaßnahme: Generalsanierung der Dreifachsporthalle der Zugspitz-Realschule

Betrag: 492.000 Euro

• Zuweisungsempfänger: Gemeinde Oberammergau

Fördermaßnahme: Generalsanierung und Umbau der Kindertages-einrichtung Kunterbunt

Betrag: 119.000 Euro

• Zuweisungsempfänger: Markt Garmisch-Partenkirchen

Fördermaßnahme: Erweiterung der Grund- und Mittelschule am Gröben

Betrag: 325.000 Euro

• Zuweisungsempfänger: Markt Garmisch-Partenkirchen

Fördermaßnahme: Generalsanierung der Allwetterplätze im Stadion am Gröben

Betrag: 34.000 Euro

• Zuweisungsempfänger: Gemeinde Uffing a.Staffelsee

Fördermaßnahme: Generalsanierung der Grundschule Uffing-Seehausen a. Staffelsee

Betrag: 122.000 Euro

Unter die staatlich geförderten Hochbaumaßnahmen fallen vor allem Bau und Sanierung von Schulen, schulischen Sportanlagen und Kindertageseinrichtungen. Für dieses Jahr stellt der Freistaat Bayern den Kommunen Fördermittel in Höhe von fast 430 Millionen Euro für kommunale Hochbauprojekte zur Verfügung. Damit kann der von den Kommunen angemeldete Bedarf auch in diesem Jahr wieder in vollem Umfang gedeckt werden.

 

 

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien